Hibiskus (Hibisci flos)

Hibiscus (Hibisci flos)

Wofür ist Hibiskus gut?

Hibiskus (Hibisci flos) ist eine der historisch bekanntesten und vielseitigsten Blumen. Es wurde in vielen Ländern zu einem religiösen und nationalen Symbol und wird im Ayurveda als vielseitig medizinisch einsetzbar beschrieben.

Neben seiner offensichtlichen dekorativen Qualität wird Hibiskus zur Papier- und Reptilienherstellung verwendet, ist aber auch essbar und gilt in einigen Teilen Südamerikas als Delikatesse.
Hibiskustee ist bekannt für seine rote Farbe, seine Säure, seinen einzigartigen Geschmack und seine hohen Nährwerteigenschaften aufgrund seines Vitamin-C-Gehalts und seiner Fähigkeit, bei regelmäßiger Anwendung den Blutdruck zu regulieren.

Hibiskustee ist ein duftender Tee, der aus den getrockneten Blüten der tropischen Hibiscus sabdariffa-Blüten hergestellt wird. Hibiscus sabdariffa-Blüten stammen aus Afrika und wachsen in vielen tropischen und subtropischen Regionen auf der ganzen Welt – darunter Thailand, China und Mexiko. Diese Blumen sind eine von vielen Arten von Sträuchern, Bäumen und Blumen in der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Hibiskustee hat einen fruchtigen, erfrischenden Geschmack, den viele heiß oder eisgekühlt genießen. Viele Menschen trinken es wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile. Untersuchungen zeigen zwar, dass an diesen Behauptungen möglicherweise etwas Wahres dran ist, sie können jedoch auch potenzielle Risiken bergen. Weitere Forschung ist erforderlich.

Was enthält Hibiskus?

Hibiskustee enthält Vitamin C – einen Nährstoff, der viele wichtige Rollen im Körper spielt.

Vitamin C oder Ascorbinsäure ist ein Antioxidans. Es kann helfen, Ihr Immunsystem zu stärken und Zellschäden durch freie Radikale im Körper zu verhindern. Dies kann Ihr Risiko für die Entwicklung vieler schwerwiegender gesundheitlicher Komplikationen wie Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs verringern.

Hibiskustee enthält weitere Antioxidantien, wie zum Beispiel Anthocyane. Anthocyane verleihen der Pflanze ihre leuchtende Farbe.

Sie können auch vielen chronischen Krankheiten vorbeugen und haben eine antibakterielle Wirkung.

Obwohl Hibiskustee möglicherweise nicht viele Vitamine oder Mineralien enthält, enthält er Vitamin C und andere Antioxidantien. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass Kräutertee viele gesundheitliche Vorteile bieten kann:

Wofür ist Hibiskus gut?

Hoher Blutdruck erhöht das Risiko einer Herzerkrankung. Einige Studien zeigen, dass das Trinken von Hibiskustee im Vergleich zu einem Placebo zur Senkung des systolischen Blutdrucks beitragen kann. Andere Studien zeigen, dass es helfen kann, sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck zu senken.

Reduzieren Sie den Cholesterinspiegel

Einige Studien zeigen, dass Hibiskustee den Cholesterinspiegel senken kann – ein weiterer Risikofaktor für Herzerkrankungen. In einer Studie stellten Menschen, die Hibiskustee tranken, einen Anstieg des „guten Cholesterins“ (Lipoproteine ​​hoher Dichte) und einen Rückgang des „schlechten Cholesterins“ (Lipoproteine ​​niedriger Dichte) fest. Viele der aktuellen Studien beschränken sich jedoch auf Personen mit bestimmten Erkrankungen und einige zeigen widersprüchliche Ergebnisse.

Verbessern Sie die Lebergesundheit

Hibiskustee kann zur Verbesserung der Lebergesundheit beitragen. Eine Studie mit Hamstern zeigte, dass Hibiskusextrakt dazu beitragen kann, Anzeichen von Leberschäden zu reduzieren. Eine Studie mit menschlichen Teilnehmern zeigte, dass Hibiskusextrakt die Lebersteatose verbessern kann, was das Risiko eines Leberversagens verringern kann.

Prävention von Krebs

Neben Anthocyanen enthält Hibiskustee auch ein weiteres Antioxidans namens Polyphenole, das nachweislich krebserregende Eigenschaften hat. Ein Großteil der aktuellen Forschung umfasst Reagenzglasstudien.

Eine Studie zeigte, dass Hibiskusextrakt das Zellwachstum begrenzt und die Invasivität von Mundkrebs verringert.

Andere Reagenzglasstudien zeigen, dass Hibiskustee dazu beitragen kann, die Ausbreitung von Prostatakrebszellen und Magenkrebszellen zu verhindern.

Antibakterielle Eigenschaften

Hibiskustee kann antibakterielle Eigenschaften haben. Auch hier beschränkt sich die aktuelle Forschung auf Reagenzglasstudien. Einer zeigte, dass Hibiskusextrakt E. coli hemmt.

Es kann auch bei der Bekämpfung vieler verschiedener Bakterienstämme genauso wirksam sein wie einige Medikamente.

Fördern Sie die Gewichtsabnahme

Mehrere Studien belegen das Potenzial von Hibiskustee, die Gewichtsabnahme zu fördern und Fettleibigkeit vorzubeugen. Eine Studie zeigte, dass Hibiskusextrakt nach 12 Wochen das Körpergewicht, den Körperfettanteil und den Body-Mass-Index reduzierte.

Welche Risiken gibt es beim Hibiskus?

Obwohl Hibiskustee gesundheitliche Vorteile bieten kann, kann er auch einige Risiken bergen. Zu diesen Risiken gehören:

Hibiskus- und Malvenallergien

Wenn Sie allergisch oder empfindlich auf Hibiskusblüten (oder andere Pflanzen aus der Familie der Malvengewächse) reagieren, sollten Sie auf das Trinken von Hibiskustee verzichten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Hibiskustee kann mit einigen Medikamenten interagieren. Es kann die Wirksamkeit des Malariamedikaments Chloroquin verringern. Wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck oder Diabetes einnehmen, kann es zu einem deutlichen Blutdruckabfall kommen. Die Pflanze enthält auch Phytoöstrogene (oder Pflanzenöstrogene), die die Wirksamkeit der Empfängnisverhütung verringern können.

Bedenken hinsichtlich einer Schwangerschaft
Phytoöstrogene im Hibiskustee können während der Schwangerschaft zu Komplikationen führen. Sie können beispielsweise vorzeitige Wehen auslösen. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie auf Hibiskustee verzichten oder nach einer Alternative suchen.
Leberschaden

Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass hohe Konzentrationen an Hibiskusextrakt möglicherweise Leberschäden verursachen.

Der Großteil der aktuellen Forschung zur Hibiskusküste beschränkt sich auf Tier- und Reagenzglasstudien. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die wahren Vorteile und Risiken von Tee vollständig zu verstehen.

Kaufen Sie HIER Premium-Hibiskus von Pharmacy Gardens


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.