Garantiert ohne Pestizide

Pharmacy Garden testet seine Kräuter in einem akkreditierten Labor auf Pestizide und Bakterien. Dadurch erzielen wir mehrere wichtige Vorteile sowohl für die Gesundheit als auch für die allgemeine Produktqualität:

Sicherheit für Sie als Verbraucher:

• Labortests auf Pestizide und Bakterien gewährleisten die Produktsicherheit durch die Identifizierung und Beseitigung potenziell schädlicher Substanzen. Dies schützt Sie als Verbraucher vor der Belastung durch gefährliche Chemikalien oder Krankheitserreger.

Qualitätskontrolle:

• Die Prüfung ist Teil unseres Qualitätsprozesses und gewährleistet eine hohe Produktqualität durch die Beseitigung von Verunreinigungen. Es trägt zur Einhaltung der Standards für Heilkräuter bei und stellt sicher, dass die Produkte den erwarteten Gesundheitsanforderungen entsprechen.

Prävention von Gesundheitsrisiken:

• Durch die Identifizierung potenzieller Kontaminanten können Labortests potenziellen Gesundheitsrisiken wie allergischen Reaktionen oder anderen gesundheitsschädlichen Auswirkungen vorbeugen, die durch den Verzehr kontaminierter Heilkräuter entstehen können.

Erhöhte Effizienz in der Behandlung:

• Von reinen Heilkräutern ohne Pestizide und Bakterien ist bei der Verwendung für medizinische Zwecke eine erhöhte Wirksamkeit zu erwarten. Das Fehlen von Verunreinigungen ermöglicht eine reinere und konzentriertere Form der gewünschten Wirkstoffe.

Prävention von Antibiotikaresistenzen:

• Bakterientests sind besonders wichtig, um die Ausbreitung antibiotikaresistenter Stämme zu verhindern. Die Sicherstellung, dass Heilkräuter frei von schädlichen Bakterien sind, trägt dazu bei, die Wirksamkeit von Antibiotika zu erhalten und der Entwicklung von Resistenzen vorzubeugen.

Wild gepflückte oder kleinräumig angebaute Kräuter

Pharmacy Garden verwendet ausschließlich wild gepflückte und in kleinem Maßstab angebaute Heilkräuter, die einzigartige Vorteile bieten, die ihre Qualität und potenzielle gesundheitliche Vorteile beeinflussen können.

Wild gepflückte Kräuter: Wenn Kräuter wild wachsen, haben sie oft die Möglichkeit, eine reichhaltigere chemische Zusammensetzung zu entwickeln. Sie sind unterschiedlichen Bodentypen, Klimabedingungen und natürlichen Bedrohungen ausgesetzt, was zu einer erhöhten Produktion bioaktiver Substanzen führen kann. Die Vielfalt in ihrer Umgebung kann zu einer größeren Vielfalt an Nährstoffen und Verbindungen führen, von denen einige glauben, dass sie ein erhöhtes therapeutisches Potenzial bieten.

Kräuter im Kleinanbau: Kräuter, die auf Kleinbauernhöfen angebaut werden, haben den Vorteil, dass sie mit größerer Aufmerksamkeit und Sorgfalt behandelt werden. Landwirte können nachhaltigere Methoden anwenden und den übermäßigen Einsatz von Chemikalien vermeiden. Darüber hinaus können Kleinanbaue den Erhalt der lokalen Artenvielfalt fördern und zum Erhalt traditioneller Sorten und Anbaumethoden beitragen.

Sowohl wild gepflückte als auch in kleinem Maßstab angebaute Heilkräuter können eine alternative und nachhaltigere Möglichkeit für den Zugang zu Kräutermedizin darstellen. Darüber hinaus können diese Praktiken dazu beitragen, die Gesundheit des Ökosystems zu erhalten und zu fördern und Kräutern gleichzeitig potenziell reichhaltigere und vielfältigere Nährstoffprofile zu verleihen. Die Wahl zwischen wild gepflücktem und kleinbäuerlich angebautem Kräutertee hängt von persönlichen Vorlieben, Verfügbarkeit und Umweltaspekten ab.

Premium Qualität

Gerade die Verwendung wild gepflückter und kleinbäuerlich angebauter Heilkräuter macht unsere Produkte von höchster Qualität. Premiumqualität liegt für Pharmacy Garden dann vor, wenn diese Kriterien erfüllt sind:


Natürliche Umwelt und Artenvielfalt:

Wild gepflückte Kräuter: Sie wachsen natürlich in ihrer Umgebung und sind unterschiedlichen Klima- und Bodenbedingungen ausgesetzt. Dies kann zu einer erhöhten Artenvielfalt und einem breiteren Spektrum an bioaktiven Substanzen führen.
Kräuteranbau in kleinem Maßstab: Durch den Kräuteranbau auf Kleinbauernhöfen können Erzeuger die lokale Artenvielfalt fördern und bewahren. Nachhaltige Anbaumethoden können die Gesundheit des Ökosystems unterstützen und zu einer höheren Qualität der Kräuter beitragen.


Erhöhte Wirkstoffkonzentration:

Wild gepflückte Kräuter: Aufgrund des natürlichen Stresses, dem sie in der Wildnis ausgesetzt sind, können sie höhere Konzentrationen an Wirkstoffen aufweisen, was die potenzielle therapeutische Wirkung der Kräuter verstärken kann.
Kräuter im Kleinanbau: Ein sorgfältig gesteuerter Anbau auf Kleinbauernhöfen kann ein gesundes Umfeld für die Kräuter schaffen, was zu einer Konzentration der gewünschten Wirkstoffe führen kann.


Nachhaltigkeit und fürsorglicher Anbau:

Wild gepflückte Kräuter: Ohne übermäßige Belastung aus der Natur gepflückt, kann dies zur Erhaltung wilder Pflanzenpopulationen beitragen.
Kräuter im kleinen Maßstab: Sorgfältig angebaute Kräuter können der lokalen Wirtschaft zugute kommen und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken fördern, einschließlich der Verwendung natürlicher Düngemittel und eines minimierten Einsatzes von Chemikalien.


Reinheits- und Qualitätskontrolle:

Wild gepflückte Kräuter: Wenn sie an Orten gesammelt werden, die frei von Umweltverschmutzung sind, können sie von außergewöhnlicher Reinheit sein.
In kleinem Maßstab angebaute Kräuter: Erzeuger auf kleinen Farmen können die Anbaumethoden besser kontrollieren und so eine höhere Qualität und Reinheit gewährleisten.
Labortests. Pharmacy Garden testet jede Kräutercharge in einem akkreditierten Labor, bevor sie verpackt wird.

100 % natürliche Inhaltsstoffe

Der Verzehr von Produkten mit ausschließlich 100 % natürlichen Inhaltsstoffen bietet viele gesundheitliche und ökologische Vorteile.

Sauberere und gesündere Alternativen:

• Natürliche Zutaten sind in der Regel frei von synthetischen Chemikalien, Farbstoffen und künstlichen Geschmacksverstärkern. Dies macht die Produkte sauberer und gibt Verbrauchern die Möglichkeit, potenzielle Gesundheitsrisiken durch künstliche Substanzen zu vermeiden.

Ernährungsvielfalt:

• Natürliche Inhaltsstoffe enthalten oft eine größere Auswahl an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien als ihre synthetischen Gegenstücke. Der Verzehr von 100 % natürlichen Inhaltsstoffen kann dazu beitragen, den Nährstoffbedarf des Körpers umfassender zu decken.

Reduzierter ökologischer Fußabdruck:

• Produkte, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten, erfordern im Vergleich zu Produkten, die künstliche Chemikalien enthalten, in der Regel weniger Verarbeitung und haben einen geringeren ökologischen Fußabdruck. Dies unterstützt die Nachhaltigkeit und minimiert die Auswirkungen auf die Umwelt.

Hypoallergene Alternativen:

• Natürliche Inhaltsstoffe lösen im Vergleich zu einigen synthetischen Zusatzstoffen seltener allergische Reaktionen aus. Die Wahl von Produkten mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen kann besonders für Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien von Vorteil sein.

Förderung lokaler und nachhaltiger Landwirtschaft:

• Viele natürliche Zutaten stammen von örtlichen Bauernhöfen und Plantagen. Durch die Unterstützung von Produkten mit 100 % natürlichen Inhaltsstoffen können Verbraucher dazu beitragen, eine lokale und nachhaltige Landwirtschaft zu fördern.

Bewussten Konsum fördern:

• Die Auswahl von Produkten mit ausschließlich 100 % natürlichen Inhaltsstoffen fördert den bewussten Konsum und erhöht das Bewusstsein für die Zutatenliste. Es ermöglicht Verbrauchern, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, was sie ihrem Körper zuführen oder konsumieren.

Vorschule für behinderte Kinder

Ich glaube, ich möchte glücklich sterben. Deshalb habe ich Pharmacy Garden gegründet. Die Idee besteht darin, dass das Unternehmen finanzielle Unterstützung für den Bau einer Vorschule für behinderte Kinder erhält. Denn wenn der Tag kommt, an dem ich dieses Leben tatsächlich verlasse, möchte ich meine Augen schließen und wissen, dass ich tatsächlich eine aktive Entscheidung getroffen und versucht habe, mein Glück aufzubauen. Schenken Sie etwas, das noch lange über die Zeit auf der Erde hinaus Bestand hat. Etwas, das hoffentlich die Kinder und andere inspiriert, muss die Definition dessen sein, was mich glücklich macht. Meine beiden Ziele mit diesem Vorhaben sind:

Das Ziel des Apothekengartens:

- Mehr Zeit, Lachen und bewusste Präsenz mit den Kindern und denen, die mir am nächsten stehen, bekommen.
- Gewinnen Sie finanzielle Stärke im Unternehmen, um eine Vorschule für behinderte Kinder finanzieren zu können.

Für einen alleinerziehenden Elternteil ist die Vorschule eine unglaublich wichtige Erleichterung, auch mit kerngesunden Kindern. Daher kann ich mir nur vorstellen, wie schwer es sein muss, ein Kind mit einer Behinderung zu haben, ohne die Möglichkeit einer Erleichterung. Es ist etwas, das ich über meine Zeit hinaus gerne den Kindern geben möchte.

Mehr darüber, wie die Idee zum Pharmacy Garden entstand, können Sie hier lesen:
Unsere Geschichte

Nachhaltige Wahl

Minimale medizinische Kontamination:

Wussten Sie, dass wir weltweit etwa 100.000 Tonnen industriell hergestellter Medizinprodukte verwenden, was letztendlich Auswirkungen auf unsere Natur hat? Pflanzliche Arzneimittel sind wesentlich umweltfreundlicher als industriell hergestellte Arzneimittel. Studien der Universität Plymouth im Vereinigten Königreich weisen auf Probleme mit medizinischer Kontamination hin, darunter Antibiotikaresistenzen, Verhaltensänderungen und Hormonstörungen bei Tieren. Darüber hinaus erzeugen wir einen Cocktaileffekt durch die tausenden industriell aktiven Substanzen, die in die Umwelt gelangen. Pharmacy Garden wird stets die Umwelt, Menschen und Tiere schützen.

Selbstverständlich sind wild gepflückte und kleinbäuerlich angebaute Heilkräuter auch aus mehreren anderen Gründen eine nachhaltige Wahl:

Nachhaltigkeit:

• Artenvielfalt: Wild gepflückte Kräuter fördern die Artenvielfalt, indem sie natürliche Pflanzengemeinschaften erhalten und für ein Gleichgewicht im Ökosystem sorgen. Kleinflächig angebaute Kräuter beanspruchen oft weniger Landfläche und ermöglichen den Erhalt lokaler Ökosysteme.

• Nachhaltige Landwirtschaft:

Kleinflächiger Anbau hat in der Regel geringere Auswirkungen auf die Umwelt als großflächiger kommerzieller Anbau. Durch die Vermeidung des übermäßigen Einsatzes von Chemikalien und Düngemitteln fördert die kleinbäuerliche Landwirtschaft nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken.

• Natürliche Wachstumsbedingungen:

Wild gepflückte Kräuter wachsen in ihrer natürlichen Umgebung ohne Düngemittel und chemische Pestizide, wodurch das Risiko einer medizinischen Kontamination minimiert wird.

• Sauberere Wasserquellen:

Durch den Verzicht auf die Chemikalien der modernen Medizin tragen wild gepflückte und in kleinem Maßstab angebaute Kräuter dazu bei, die Reinheit der nahegelegenen Wasserquellen zu bewahren. Dies ist entscheidend für die Erhaltung der Gesundheit des Ökosystems.

Lokale Wirtschaftsentwicklung:

• Unterstützung lokaler Gemeinschaften: Kleinanbau und Wildpflückung unterstützen häufig lokale Gemeinschaften durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und wirtschaftliche Unterstützung. Dies kann dazu beitragen, traditionelle Anbaumethoden zu bewahren und eine stärkere lokale Verbindung zur Natur herzustellen.

• Bewahrung traditionellen Wissens:

Wildsammlung und kleinbäuerlicher Anbau fördern oft die Weitergabe von traditionellem Wissen über Kräuter und ihre Verwendung, was für den Erhalt kultureller Vielfalt und Nachhaltigkeit wichtig ist.